WEINMANN hautnah

Was treibt unsere Mitarbeiter bei ihrer täglichen Arbeit an? Fünf Kollegen geben einen Einblick in ihre Arbeit und Erfahrungen und was ihnen besonders Spaß macht.
Maximilian Gaus, Inbetriebnehmer

„In unseren Maschinen steckt sehr viel Knowhow, dadurch sind die Aufgaben anspruchsvoll und es wird nie langweilig. Ich war beeindruckt, als ich bei einem meiner Außeneinsätze bei einem Kunden war, der mit seiner Maschine schon seit über 20 Jahren arbeitet.“ – gesamtes Interview lesen

Anspruchsvoll
und vielseitig.

„Die Bereiche Technik und Holz faszinieren mich schon immer. Mein Antrieb ist es, unseren Kunden eine Lösung zu bieten, von der sie begeistert sind. Es ist ein gutes Gefühl, wenn man weiß, dass die Anlagen mit ihren produzierten Häusern über viele Jahre hinweg Menschen glücklich machen.“ – gesamtes Inverview lesen

Die Zusammenarbeit mit unseren Kunden macht einfach Spaß

Jörg Groß, Leiter Projektabteilung
Philipp Weeger, Anwendungstechniker

„Als Zimmermeister verbinden wir die Praxis mit der Technik. Wenn ich die Baustelle verlasse, möchte ich, dass unser Kunde komplett zufrieden ist – mit der Maschine, seinem gefertigten Produkt und dem gesamten Arbeitsablauf. Das Gesamtpaket muss stimmen, dann gehe ich auch mit einem guten Gefühl nach Hause.“- gesamtes Inverview lesen

Die Praxis mit der Technik verbinden

„Meine Erfahrung aus den letzten 25 Jahren, lasse ich in alle Projekte mit einfließen. Dabei ist es mir wichtig, dass wir sehr zielgenau auf die Anforderungen unserer Kunden hinarbeiten. Wir müssen immer im Fokus haben, was der Kunde benötigt und dafür innovative und kundenbezogene Lösungen entwickeln.“ – gesamtes Interview lesen

Innovative und kundenbezogene Lösungen

Hartmut Vöhringer, Steuerungstechnik
Thomas Reiner, Life Cycle Service

„Die Zufriedenheit unserer Kunden ist aus meiner Sicht am Wichtigsten. Wenn ein Kunde ein Problem hat, ist es mir ein Anliegen, ihm zu helfen und das Problem schnellst möglichst zu lösen. Dabei hat Ehrlichkeit für mich oberste Priorität. Wenn ich mit einem Kunden telefoniere und ihm mein Wort gebe, dann stehe ich auch dazu.“ – gesamtes Interview lesen

Mit Leidenschaft im Service

Weitere Artikel

Link

Ökologisch Dämmen

Da steigende Auftragszahlen mit manuellen Fertigungsmethoden nicht mehr abzuarbeiten waren, investierte die Terhalle Holzbau GmbH in eine automatisierte Fertigung. Im Mittelpunkt standen dabei neben der Erhöhung der Kapazität und Bauteilqualität […]

Link

SCHWEDEN – Das Holzbauland

2017 wurde Europas größtes und modernstes Produktionswerk für die Hausfertigung in Piteå (Schweden) installiert. Im Jahr werden dort 3.500 Module auf einer Fläche von 42.000 m² hergestellt. Lindbäcks ist ein […]

Link

Ein Baustoff mit Zukunft

Der Naturbaustoff Holz hat gewaltiges Potenzial. Diese Ansicht vertritt Heinrich Köster, Professor für Holztechnik und Bau an der Technischen Hochschule Rosenheim. Ein wichtiger Grund: Moderne Maschinen und Anlagen lassen die […]